Kölner Stadtschreiber

Streifzüge im Schatten des Doms

Autor: Bernd Vielhaber (Seite 1 von 17)

Es geht eine Träne auf Reisen

Weil ich mal wieder zu faul war, zu Fuß zu gehen, setzte ich mich an die Haltestelle und wartete auf den Bus.

Weiterlesen

Teilen

Köln – Welthauptstadt der schönen Frauen

Bin ja ne Hete, und das ist auch gut so. Zeit meines Lebens habe ich die Frauen verehrt und manchmal sogar angebetet. Von Anfang an und bis auf den heutigen Tag habe ich mich dabei niemals auf nur eine Einzige beschränkt.

Weiterlesen

Teilen

Hass muss sein

„Die Hölle, das sind die anderen.“ An dieses Zitat aus dem Drama „Geschlossene Gesellschaft“ von Jean-Paul Sartre musste ich letztens bei einer Demo auf dem Roncalliplatz denken. Thema: Gegen rechts und für Flüchtlinge willkommen.

Weiterlesen

Teilen

Die Zwillingsbirke

Die Sonne scheint ja immer. Aber nicht jedes Mal sind keine Wolken am Himmel. Wenn das aber doch einmal so ist, setze ich mich nach der Rückkehr von meinem Halbtagsjob gerne für ein halbes Stündchen auf eine der beiden Bänke am Höninger Platz in den Schatten der Zwillingsbirke und lasse mich von den warmen Strahlen unseres Muttersterns verwöhnen.

Weiterlesen

Teilen

König Alkohol in Köln

Die Fratze der Droge lauert hinter jeder Ecke, an jeder Schlange einer Supermarktkasse. Auf jedem Platz und in jeder Straße von Köln liegen ihre Opfer herum: Nicht einmal die Polizei kümmert sich mehr darum.

Weiterlesen

Teilen

Kopfsprung in die Jauchegrube

Das hier wäre beinahe eine Predigt geworden. Aber letztendlich ist es doch nur eine Geschichte. (Die Predigt folgt später.)

Weiterlesen

Teilen

„Du sollst es einmal besser haben als wir“

Wir Alten  wollen von euch Jungen an der Hand genommen und zum Ziel geführt werden. Ist das denn so schwer zu verstehen? Kommentar von Michael Waßerfuhr.

Weiterlesen

Teilen
« Ältere Beiträge