Kölner Stadtschreiber

Streifzüge im Schatten des Doms

Kategorie: Meinung (Seite 4 von 4)

Hirn an und Motor aus – nicht umgekehrt

Ausgerechnet im hippen, gentrifizierten Köln entdecke ich diesen unsäglichen Trend zuerst. Da, wo eine unsanierte 50-Quadratmeter-Wohnung mittlerweile für 700 Euro kalt noch Abnehmer findet und sich vegane Biocafés aneinanderreihen, wird nicht mehr geparkt. Man wartet lieber im Auto. Mit laufendem Motor. Ein Rückfall in die Steinzeit des Umweltschutzes.

Kommentar von Sharon Beatty

Weiterlesen

Teilen

Die Leiden eines Sauerländer Antifaschisten in Köln oder Warum ich diesmal nicht zur Demo ging

KOMMENTAR. Oh nein, nicht schon wieder Karneval! Ich wohne jetzt schon seit fast dreißig Jahren in dieser komischen Stadt und weiß daher, wovon ich spreche: Wir neigen dazu, alles, aber auch wirklich alles als Anlass für eine Karnevalsfeier zu nehmen. Diesmal war es der Parteitag der AfD, der gestern und vorgestern im Maritim Hotel über die Bühne ging.

Weiterlesen

Teilen
Neuere Beiträge