REPORTAGE. Nach dem letzten großen Frühjahrssturm des Jahres führt mich eine Wanderung von Schloss Bensberg aus in Richtung Milchborntal auf eine Anhöhe, auf der der Wind ganze Arbeit geleistet hat. Es liegen so viele umgeknickte Bäume auf dem Boden, dass die Wegekarte, die ich zur Orientierung mitgenommen habe, vorübergehend keine Gültigkeit mehr besitzt. Aus dem Chaos von Stämmen, Ästen und Zweigen ragt ein schlichtes Eisenkreuz empor. Nun weiß ich, dass ich auf dem Franzosenfriedhof stehe.

Weiterlesen

Teilen