Kölner Stadtschreiber

Streifzüge im Schatten des Doms

Schlagwort: Gentrifizierung

Wem gehört Köln eigentlich?

KOMMENTAR. Artikel 14 Absatz 2 des aktuell geltenden deutschen Grundgesetzes besagt: „Eigentum verpflichtet. Sein Gebrauch soll zugleich dem Wohle der Allgemeinheit dienen.“ Das Bundesverfassungsgericht hat in der Vergangenheit anschaulich gemacht, dass dies nicht für jedwedes Eigentum gilt, sehr wohl aber für solches, das von sozialer Relevanz ist.

Weiterlesen

Teilen

Hirn an und Motor aus – nicht umgekehrt

Ausgerechnet im hippen, gentrifizierten Köln entdecke ich diesen unsäglichen Trend zuerst. Da, wo eine unsanierte 50-Quadratmeter-Wohnung mittlerweile für 700 Euro kalt noch Abnehmer findet und sich vegane Biocafés aneinanderreihen, wird nicht mehr geparkt. Man wartet lieber im Auto. Mit laufendem Motor. Ein Rückfall in die Steinzeit des Umweltschutzes.

Kommentar von Sharon Beatty

Weiterlesen

Teilen