PORTRÄT. In der Kölner Südstadt, genauer gesagt an der Marktstraße, gibt es ein „Lilli-Jahn-Haus“. Es ist eine Unterkunft für Studierende und Auszubildende in der Trägerschaft der GBI AG, die das Ganze „SMARTments student“ nennt. Eine Gesellschafterin der GBI ist die Moses Mendelssohn Stiftung – und die möchte, dass jedes „SMARTment“ den Namen einer jüdischen Persönlichkeit aus der jeweiligen Stadt trägt. Wer war also Lilli Jahn?

Weiterlesen

Teilen